Viñedos Verderrubí
Agricultura Ecologica
Rubí de Bracamonte (Valladolid), Rueda DO

Viñedos Verderrubí : Agricultura Ecologica
Rubí de Bracamonte (Valladolid), Rueda DO


Vinedos Verderrubi, Rueda DO,Logo

Der Charakter von Rueda wird durch drei Elemente bestimmt: die autochthone Rebsorte Verdejo, das kontinentale Klima und die steinigen Böden. Die Rebsorte Verdejo ist seit Jahrhunderten im Gebiet der DO Rueda beheimatet. Auch wenn es keine schriftlichen Quellen gibt, liegen ihre Ursprünge wohl im 11. Jahrhundert zur Zeit der Regentschaft von Alfons VI. Damals bevölkerte sich die Duero-Senke wieder und es siedelten sich Kantabrier, Basken und Mozaraber, von denen letztere mit grosser Wahrscheinlichkeit die Rebsorte Verdejo nach Spanien brachten.

Wesentliche Charakteristika der Verdejo-Weine sind die Kräuternoten mit einer Nuance von Früchten und einer exzellenten Säurestruktur. Der Extrakt, ein wichtiger Faktor für grosse Weissweine, zeichnet sich durch Volumen, leichte Bitternoten, begleitet durch aussdruckstarke Fruchtnoten aus, die ihnen Einzigartigkeit verleihen. Es handelt sich durchwegs um sehr harmonische Weine, die Lust auf weiteren Genuss machen.

Ende der 90er-Jahre entschloss sich die Familie Pita für die Wiederbestockung ihrer 27 Ha Weinberge, um sich, wie es seinerzeit ihre Vorfahren taten, dem Weinbau zu widem. Gleichzeitig startete Emilio Pita sein Biologie- und anschliessend Biochemie-Studium und lizensierte sich in Bordeaux als Oenologe. Das Gelernte setzte er in Neuseeland und Kalifornien/Nappa Valley um.

Der 2010-er Dominio de Verderrubi war der erste Wein des Familiengutes. Er zeigt das Engagement der Familie Pita, an dem jedes Familienmitglied mit viel Liebe und Hingabe arbeitet.

Bei Vinedos Verderrubi wird Nachhaltigkeit grossgeschrieben und so werden die 27 Ha eigenen Weinberge, wovon 96% mit Verdejo und die restlichen 4% mit Tempranillo bestockt sind, mit grossem Respekt, und die einzelnen Lagen ihren Bedürfnissen entsprechend gehegt und gepflegt und schlussendlich auch bei der Vinifizierung Rechnung getragen um in den Weinen das Bestmögliche zur Geltung zu bringen. Ab Jahrgang 2015 haben alle Weine die Bio-Zertifizierung.

Sowohl das Projekt als auch die Familie Pita überzeugte uns auf Anhieb und wir sind sehr zuversichtlich, dass wir die nächsten Jahre zumindest sehr schöne, wenn nicht grossartige Weissweine geniessen werden.


Der Winemaker Emilio Pita


Vinedos Verderrubi, Rueda DO, Emilio Pita Winemaker

Die Weine von Viñedos Verderrubí


Vinedos Verderrubi, Rueda DO, Dominio de Verderrubi Verdejo Bio Flasche

Dominio de Verderrubi
Bio

100% Verdejo, 4 Monate Ausbau Sur Lie die ihm einen gehaltvollen Körper verleihen. Schöner sortentypischer Verdejo (Stachelbeeren, Grapefruit, grasig), der seine wahre Stärke im Gaumen zur Geltung bringt.

Vinedos Verderrubi, Rueda DO, Atipyque verdejo Barrica Flasche

Atipyque
Barrica

100% Verdejo. Sei Name Atypisch erhält er weil er im Gegensatz zu anderen Produzenten, diesen Wein in einem grossen, 4'000-Liter-Holzfass aus französischer Eiche vergoren und Sur Lie ausbaut und so einen gehaltvollen, strukturierten Weisswein zu schaffen, der aber weitgehend die Verdejo-Typizität beibehält. Der gesamte Prozess dauert ca. 6 Monate.

Vinedos Verderrubi, Rueda DO, Pita Verdejo Barrica Flasche

Pita
Barrica

100% Verdejo. Vom Pita werden jährlich nur sehr wenige Barriques gekeltert. Gärung und 8 Monate Ausbau Sur Lie in neuen Barriques aus französischer Eiche unter ständigen klassischen Batonnages.


Die Etiketten (Labels)


Vinedos Verderrubi, Rueda DO,Logo der DO

 

Vinedos Verderrubi, Rueda DO,Ene Roble Etikett

 

Vinedos Verderrubi, Rueda DO,Ene Crianza Etikett

 

Vinedos Verderrubi, Rueda DO, Logo Bio

 

Vinedos Verderrubi, Rueda DO, Everything Rueda

 

Vinedos Verderrubi, Rueda DO, Lodo DO